Als Jane Tarzan zum ersten Mal …

… sah, war sie von ihm magisch ange­zo­gen. Wäh­rend sie ihm Fra­gen über sein Leben stell­te, frag­te sie ihn auch, wie er Sex hat­te.
“Tar­zan Sex nicht ken­nen!”, ant­wor­te­te er.
Jane erklär­te Tar­zan was Sex sei, wor­auf Tar­zan meint:
“Ahh, Tar­zan benut­zen Loch in Baum­stamm!“
Ent­setzt sag­te Jane zu ihm: “Tar­zan, du hast es ja immer ganz falsch gemacht, ich wer­de dir zei­gen müs­sen wie es geht!”

Also zog sie sich kom­plett aus und leg­te sich vor Tar­zan hin.
“Hier!”, sag­te sie, “Hier musst du ihn rein­ste­cken!“
Also zog auch Tar­zan sei­ne Fell­be­klei­dung aus, schritt an Jane mit einer rie­si­gen Erek­ti­on her­an — und gab ihr einen hef­ti­gen Tritt direkt zwi­schen ihre Bei­ne.

Vor Schmerz auf dem Boden rol­lend und nach Atem rin­gend lag sie auf dem Boden und nach eini­ger Zeit hat­te sie genug Luft bekom­men, um zu schrei­en: “WARUM HAST DU DAS GEMACHT, TARZAN?“
Tar­zan: “Erst gucken, ob Eich­hörn­chen drin!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.